Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

International Competition Law and Compliance

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Management and Law

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Französisch - Englisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Recht, Rechtswissenschaften

Studiengebiete

Rechtswissenschaften

Swissdoc

7.623.3.0

Aktualisiert 28.09.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die intensivierte Verfolgung von Kartellrechtsverstössen durch Behörden und Zivilkläger führt global zu immer höheren Bussgeldern und zunehmend auch zu Gefängnisstrafen. Für verantwortungsvolle Unternehmer ist das internationale Wettbewerbsrecht ein ständiger Begleiter im unternehmerischen Alltag. Der wirksamste Schutz vor den unabsehbaren Folgen eines Kartellrechtsverstosses besteht in der Vorsorge und Kontrolle. 

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten. Dieses CAS verlangt 12 ECTS-Punkte.

Die Teilnehmenden

  • sind mit den Rechtsquellen, Rechtsprinzipien und Verfahrensabläufen des nationalen und internationalen Kartellrechts vertraut;
  • haben ihre Fachkompetenz im schweizerischen, europäischen und amerikansichen Kartellrecht erweitert;
  • bringen diese Fachkompetenz im unternehmerischen Alltag ein und sind in der Lage, den Bezug zur Unternehmensstrategie wahrzunehmen;
  • können bei der Formulierung des Riskmanagements sachbezogen Einfluss nehmen und selbständig kartellrechtliche Compliance-Programme entwickeln und umsetzen;
  • beherrschen Verhaltens- und Verfahrensstrategien vor Wettbewerbsbehörden/Gerichten und können das Litigation Management sowie den Einsatz von Litigation PR optimieren.

Inhalt:

  • Modul I Nationales und Internationales Kartellrecht:
    1. Schweizerisches Kartellrecht
    2. Internationales Kartellrecht
  • Modul II Kartellrechtliche Compliance und Litigation:
    1. Kartellrechtliche-Compliance
    2. Litigationmanagement und Litigation PR

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule (Universität, Fachhochschule)
  • Berufsleute mit einschlägiger Berufserfahrung oder entsprechendem Weiterbildungsnachweis können im Einzelfall aufgenommen werden.
  • Über die Zulassung entscheidet die Kursleitung sur dossier

 
Zielpublikum

Legal Counsels, Anwältinnen/Anwälte, Juristinnen/Juristen, Unternehmensberaterinnen/-Berater, Spezialistinnen/Spezialisten für Legal und Compliance sowie des Riskmanagements

Kosten

CHF 6'900.-, inkl. Unterrichtsmaterial und Lehrmittel

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in International Competition Law and Compliance

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

und UNO Hauptgebäude, Genf

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

15 Kurstage in ca. 4 Monaten

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Französisch
  • Englisch

Simultanübersetzung auf Anfrage möglich

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: Zentrum für Wettbewerbs- und Handelsrecht

Links

Auskünfte / Kontakt

Customer Service Weiterbildung: Tel. +41 (0) 58 934 79 79, E-Mail: info-weiterbildung.sml@zhaw.ch

Label

  • Modell F