Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#

News berufsberatung.ch

Neues zu berufsberatung.ch und rund um die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung in der Schweiz.

2017

10.10.2017: Informationen in Rätoromanisch

In einer eigenständigen Rubrik stehen neu Informationen in Rätoromanisch zur Verfügung. Nebst den Beschreibungen der Berufe der Grundbildung mit Abschluss EFZ und EBA finden Interessierte Tipps zur Schnupperlehre sowie verschiedene Merkblätter rund um das schweizerische Bildungssystem und die erste Berufswahl. Die Inhalte sind hier zu finden oder über die Webadresse cussegliaziun.ch.

28.09.2017: Informationen in anderen Sprachen

Das Angebot für Migrantinnen und Migranten auf Berufsberatung.ch wurde erweitert: Diverse Informationen und Merkblätter zu Ausbildungen und Berufen in der Schweiz sind neu auch Portugiesisch und Türkisch publiziert. Ebenso wurde die Broschüre «Was nach der Schule» in diese beiden Sprachen übersetzt.

6.09.17: Aktualisierungen und Neuerungen auf dem Portal

Der neue Release bringt neu einen direkten Link von den EFZ- und EBA-Berufen auf die entsprechenden offenen Lehrstellen. Dabei kann zwischen den gesamten offenen Lehrstellen in der Schweiz oder in einzelnen Kantonen gewählt werden. Ausserdem wurden weitere Funktionen entwickelt oder verbessert, zum Beispiel ist das Such-Abo für die Lehrstellensuche dank neuem Design besser sichtbar.
Zudem wurden auf dem deutschsprachigen Portal die folgenden Teilsuchen aktiviert, die in den anderen Sprachen schon angeboten wurden:

19.06.2017: Such-Abo und „Autocomplete“-Funktion für die Lehrstellen-Suche

Im aktuellen Release wurde das Such-Abo für Lehrstellen, die „Autocomplete“-Funktion für die Lehrstellen-Suche, die automatische Anpassung des Schuljahres in MyBerufswahl sowie weitere Verbesserungen und Anpassungen realisiert.
Bei der „Autocomplete“-Funktion im freien Suchfeld der Lehrstellen-Suche brauchen die Benutzenden nur noch einige Buchstaben einzutippen und es werden ihnen automatisch Vorschläge für passende Berufe (inklusive Schwerpunkt oder Fachrichtung) aufgelistet.

13.03.2017: Information zum Release vom 13.03.2017

Im Fokus des Releases stehen Optimierungen der Aus- und Weiterbildungsdatenbank, der Ausbau der Information zu den Sprachdiplomen, die Erweiterung von myBerufswahl mit dem Berufswahl-Pass sowie diverse Verbesserungen und Korrekturen.

23.02.2017: berufsberatung.ch nach dem Relaunch – Statistiken 2016

Mit dem Umbau des Portals wurde auch die Nutzungsstatistik von berufsberatung.ch auf eine neue Basis gestellt. Das neue Portal ist mit dem bisherigen nicht mehr vergleichbar: Seitenstruktur, Navigation und Programmiertechnologie unterscheiden sich grundlegend, was zu komplett anderen Abfrage- und Seitenaufruf-Häufigkeiten führt. Dieser Wechsel macht Vergleiche zu früheren Jahres-Statistiken generell nicht mehr möglich.

Die Auswertungen der ersten Phase nach dem Relaunch von Juni bis Dezember 2016 geben erste Hinweise auf die Nutzung des neuen Portals. Auffällig sind die häufige Nutzung über Smartphones (rund ein Drittel) sowie die hohe Anzahl Besucher/innen (durchschnittlich 350‘000 „Unique Visitors“ pro Monat).

2016

07.12.2016: Neue Funktion für die Lehrstellen

Mit dem aktuellen Release wurde die Suche nach offenen Lehrstellen ausgebaut. Die gefundenen Lehrstellen können in einer detaillierten Liste mit allen Bewerbungsangaben als PDF ausgedruckt werden. Zudem wurde die Google-Suche als Suche über alle Inhalte ins Portal integriert.

06.12.2016: Neue Fotos für Berufe

Für die folgenden Berufe gibt es neue Fotogalerien:

14. September 2016: Neue Informationen für Migrantinnen und Migranten

Parallel zur vollständig überarbeiteten Heftreihe  "Was nach der Schule" wurden Informationen und Merkblätter für Ausländer und Ausländerinnen aufgeschaltet. Sie erklären das Schweizer Bildungssystem, die verschiedenen Berufslaufbahnen sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. In einer ersten Phase steht das Angebot in den Sprachen Albanisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Serbisch und Spanisch zur Verfügung. Weitere Sprachversionen sind in Planung.

7. September 2016: Lehrstellen für 2017 aufgeschaltet

Auf LENA, dem offiziellen Schweizer Lehrstellennachweis, werden seit Anfang September die offenen Lehrstellen aller Kantone aufgeschaltet. Angezeigt werden die Lehrstellen mit Lehrbeginn 2017, welche die Betriebe an die Kantone melden. Die Abfrage wurde erweitert mit einer Umkreissuche. Sie ermöglicht eine gezielte Anzeige aller Lehrstellen eines Ortes sowie im Umfeld dieses Ortes.

27. Mai 2016: Kurz-Filme erklären berufsberatung.ch

Was bietet das neue Portal? Wie funktioniert die Suche im Detail? Was erhalte ich, wenn ich mich anmelde? Drei Screencasts von rund 2.5 minütiger Dauer zeigen die wichtigsten Funktionen und Neuerungen von berufsberatung.ch.

27. Mai 2016: berufsberatung.ch komplett neu

Das neue Portal berufsberatung.ch ist seit Ende Mai 2016 online im frischen Design und mit neuen Funktionen. Das offizielle Schweizer Informationsportal für alle Fragen rund um Beruf, Ausbildung und Arbeitswelt wurde vollständig erneuert:

Flyer berufsberatung.ch
Flyer A6 berufsberatung.ch

Bestellen Sie kostenlos Flyer (A6) und Poster (A3) im Shop des SDBB.

Flyer berufsberatung.ch

Flyer A6 berufsberatung.ch

20. Mai 2016: Freie Lehrstellen

Noch immer gibt es in allen Grundberufen offene Lehrstellen. Aktuell haben noch etwa 13'000 Lehrstellenfirmen offene Lehrstellen.
Zur Lehrstellensuche

13. Mai 2016: Absolventenstudien Hochschulen

Die neuen Daten des Bundesamtes für Statistik BfS zum Übergang Studium - Beruf sind ausgewertet und liegen gedruckt vor.
Weitere Informationen: Arbeitsmarkt Hochschulabsolventinnen/-absolventen
Ausleihbar im BIZ oder zu beziehen im Shop: Broschüre "Die erste Stelle nach dem Studium"