Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Öffentliche Finanzen und Steuern

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Management and Law

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung - Banken, Finanzen, Versicherungen

Studiengebiete

Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.621.4.0 - 7.615.10.0

Aktualisiert 03.10.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Das CAS vermittelt Basis- und Spezialkenntnisse im öffentlichen Finanz- und Steuerwesen.

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten. Dieses CAS verlangt 12 ECTS-Punkte.

Die Teilnehmenden lernen die relevanten steuerrechtlichen und finanzrechtlichen Grundlagen im öffentlichen Bereich kennen und können diese adäquat anwenden. Sie lernen gängige Rechnungslegungsstandards und Steuerungsinstrumente im öffentlichen Sektor kennen und wenden diese situationsbezogen an konkreten Beispielen an.

Modul 1: Finanz- und Steuerecht

  • Steuerrecht: Öffentliche Ausgaben, Grundzüge des schweizerischen Steuersystems, Steuerrechtsverhältnis, direkte Steuern, Mehrwertsteuern
  • Finanzrecht: Bearbeitung der Gesetzes- und Verordnungsbestimmungen, Auseinandersetzung mit dem Kommentar zum neuen Gemeindegesetz, Haushaltsführung, Rechnungslegung
  • Finanzielle Führung: Entwicklung des Rechnungswesens in der Schweiz, finanzielle Führungs- und Steuerungsgrössen

Modul 2: Spezialthemen des öffentlichen Finanz- und Steuerwesens

  • Steuerverfahren und Steuerbezug: Behörden und Verfahrensgrundsätze; Steuerverfahren und Steuerbezug; Rechtsmittelverfahren; Steuerstrafrecht
  • IKS und Risikomanagement: Elemente, Funktionen und Herausforderungen, Risikomanagement im Finanzbereich
  • Revision: Elemente und Verfahren der Revision und der Steuerinspektion.
  • Fiskalföderalismus und Finanzausgleich: Modelle des Steuerwettbewerbs; Steuerwettbewerb und Steuersubstrat; Auswirkungen auf den Finanzausgleich (insbesondere Bund).

Präsenzunterricht: in der Regel Freitagnachmittag und Samstagvormittag

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer Hochschule (Universität oder Fachhochschule)
  • Berufserfahrung von mindestens drei Jahren in der öffentlichen Verwaltung oder einem verwaltungsnahen Betrieb bzw. in einer NPO (Bereich Finanzen/Steuern)
  • Bei Interessierten ohne Hochschulabschluss wird einen mit einem Hochschulabschluss vergleichbaren Abschluss oder Abschluss einer kaufmännischen Lehre sowie Berufserfahrung in der Regel von mind. fünf Jahren in der öffentlichen Verwaltung oder einem verwaltungsnahen Betrieb bzw. in einer NPO (Bereich Finanzen und/oder Steuern) vorausgesetzt.
     

Zielpublikum

Kommunale Finanz- und Steuersekretärinnen/-sekrtetäre und andere Kadermitarbeitende des öffentlichen Sektors und verwaltungsnahen Organisationen, die  mit öffentlichen Finanzen oder Steuern zu tun haben.

Kosten

CHF 6'100.-, inkl. Kursunterlagen und Prüfungsgebühren/Leistungsnachweise

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Öffentliche Finanzen und Steuern

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

26 Halbtage in ca. 9 Monaten

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Kursunterlagen und Fachliteratur auch in englischer Sprache

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: Institut für Verwaltungs-Management

Das CAS kann in Kombination mit dem CAS Public Management zu einem spezialfachlichen kantonalen Fachausweis (KFA) ausgebaut werden.

Links

Auskünfte / Kontakt

Customer Service Weiterbildung: Tel: +41 58 934 79 79, E-Mail: info-weiterbildung.sml@zhaw.ch 

Label

  • Modell F