Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Gestalter/in Produktdesign, Vertiefungsrichtung Textildesign

Diplom HF

Schule für Gestaltung Basel

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung

Swissdoc

7.822.36.3

Aktualisiert 05.09.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Mit einem klaren gestalterischen Schwerpunkt fördert Textildesign HF Kompetenzen in Farb- und Entwurfsgestaltung, führt in Herstellungstechnologien, Trendrecherche und Produktentwicklung ein. Offene, neugierige und kritische Studierende qualifizieren sich für die unterschiedlichsten Anforderungen des vielschichtigen Berufsfelds Textildesign.

 

Lernziel

Bildungsgang zur dipl. Gestalterin HF / zum dipl. Gestalter HF, Fachrichtung Produktdesign, Vertiefungsrichtung Textildesign.

 

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

Für die Zulassung in den Bildungsgang Textildesign HF müssen die Kandidatinnen und Kandidaten einen Abschluss auf Sekundarstufe II vorweisen: abgeschlossene Berufslehre (EFZ), Maturität, Fachmaturität, Berufsmaturität oder eine gleichwertige Vorbildung an anderen in- und ausländischen Institutionen.

Ein gestalterischer Vorkurs oder eine praktische Tätigkeit im Berufsfeld werden empfohlen. Aufgrund von nachgewiesener besonderer gestalterischer Begabung oder einer mehrjährigen Berufspraxis kann eine Aufnahme auch beantragt werden, ohne dass die obigen Bedingungen erfüllt sind. Zusätzlich vorausgesetzt werden die Begeisterung für Design und Kunst, Sensibilität für Textilien, Materialien und Techniken, Freude am Experimentieren, selbstständige Arbeitsweise sowie gute Deutschkenntnisse.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldeschluss zum nächsten Bildungsgang Freitag, 16. März 2018
Aufnahmeprüfung und -gespräch Mitte April 2018
Die Aufnahmen werden bis Ende April bestätigt.

Kosten

CHF 600.- pro Semester exkl. Lehrmittel und zusätzliche Kosten

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August 2018

Dauer

2 Jahre Vollzeitstudium
Die Ausbildung ist aus Modulen mit fester Reihenfolge aufgebaut.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Laura Hochreutener, laura.hochreutener@sfgbasel.ch,
T +41 61 695 67 70