Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Kunsttherapeut, Fachrichtung Bewgungs- und Tanztherpapie

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Eidg. Diplom HFP

IAC Integratives Ausbildungszentrum

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.24.0 - 7.734.26.0

Aktualisiert 22.12.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung befähigt dazu, mit Einzelpersonen oder Gruppen zu arbeiten – in Kliniken oder sozialpädagogischen Einrichtungen, an Schulen, im soziokulturellen Bereich oder in der eigenen Praxis.  

Voraussetzungen

Zulassung

Abgeschlossene Berufslehre, die Matura oder ein Fachhochschul- oder Hochschulabschluss. Die berufsbegleitende Ausbildung erfordert Bereitschaft zur Selbstreflexion, Freude an Bewegung und Tanz sowie Interesse für Theorie, Methodik und Praxis.

Zulassung Höhere Fachprüfung:

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • Abschluss auf Tertiärstufe in einem der Bereiche Gesundheitswesen, Pädagogik, Kunst oder Sozialwesen oder Abschluss auf Sekundarstufe II (z. B. berufliche Grundbildung oder Berufs-, Fach- oder gymnasiale Maturität) und bestandene Gleichwertigkeitsprüfung der Voraus­setzungen für einen therapeutischen Beruf GVB, Nachweis berufsrelevanter Kompetenzen anhand eines bewerteten Praktikums

und

  • 3 Jahre Berufserfahrung bei einem Arbeitspensum von mind. 50% in den Bereichen Gesundheitswesen, Pädagogik, Kunst oder Sozialwesen

und

  • erforderliche Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeits­bestätigungen

Kosten

CHF 5100.- /Jahr
Hinzu kommen diverse Auslgagen für Lehrtherapeutische Sitzungen und Intensivmodule.

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Nach 3 Jahreb: Tanz- und BewegungstherapeutIn iac
Nach 5 Jahren: Prozessorientierte/r Tanz- und BewegungstherapeutIn iac
Die fünfjährige Ausbildung ermöglicht die Zulassung zur Höheren Fachprüfung HFP und damit zum Eidgenössischen Berufsabschluss. Sie entspricht zudem den Anforderungen des Erfahrungsmedizinischen Registers EMR.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

3 Jahre Grundausbildung plus 2 Jahr Aufbauausbildung prozessorientierte Tanz- und Bewegungstherapie
Pro Jahr 180 Stunden in 240 Lektionen, zusätzlich 3 bis 5 Stunden Selbststudium pro Woche
Moduls: 10 Wochenenden und 2 Intesivwochen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links