Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Kommunikationsplaner/Kommunikationsplanerin

Eidg. Fachausweis BP

GET Kaderschule Zug

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zug (ZG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Werbung, Marketing, PR

Swissdoc

7.612.6.0

Aktualisiert 10.10.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Kommunikationsplaner/innen sind in Unternehmen und Agenturen als Assistenten der Kommunikations- und Werbeleitung bzw. Kommunikationsberatung tätig. Sie entwickeln ein vom Auftraggeber genehmigtes Kommunikationskonzept, planen und begleiten die Termine und den Inhalt eines Projektes in administrativer, technischer und finanzieller Hinsicht und überwachen die Umsetzung der angehenden Kommunikationskampagne.

Inhalt der Ausbildung:

  • Kommunikation: Instrumente, Konzept, Kreation
  • Realisation / Produktion
  • Media
  • Werbewirtschaft
  • Werberecht

Voraussetzungen

Zulassung

Zulassungsbedingungen zur eidgenössischen Prüfung

  • abgeschlossene Grundbildung, z.B. eidg. Fähigkeitszeugnis oder Matura
  • und mindestens 2 Jahre Berufspraxis in Werbung, PR, Marketing, Verkauf oder Direktmarketing

 

Voraussetzungen für den Lehrgang

Das MarKom-Grundwissen (BWL, VWL, Recht, Marketing, Marktforschung, Verkauf&Distribution) wird ab 2019 wieder in die Berufsprüfung integriert und ist deshalb nach wie vor eine wichtige Voraussetzung für den Lehrgang. Bei wenig Vorkenntnissen empfehlen wir Ihnen deshalb, vorgängig den Lehrgang für MarKom-Assistent/-innen zu besuchen.

Kosten

CHF 9'200.-

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zug (ZG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April 2018

Dauer

12 Monate / 250 Lektionen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links