Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

AIP Arbeitsintegrationsprojekt - Ausbildung, Tagesstruktur, Integration

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Netzwerk Stiftung für Soziale Arbeit, Sport und Kultur

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Brückenangebote / Zwischenlösungen

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Brückenangebote

Brückenangebots-Typen

Arbeits-, Beschäftigungsprogramme, Motivationssemester

Swissdoc

3.700.1.0

Aktualisiert 22.08.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Vorbereitung auf eine Anschlusslösung, Übertritt in eine begleitete Lehre mit Berufsattest oder Praktische Ausbildung im Bereich Küche und Service

Beschreibung des Angebots

Das Arbeitstraining bietet eine begleitete Arbeitsstruktur zur Abklärung von Integrationschancen auf dem ersten Arbeitsmarkt. Die Jugendlichen arbeiten in der internen Schule an ihren Bildungslücken und lernen verschiedene Berufsfelder kennen. Die Mitarbeit zeigt, ob sie Fähigkeiten für eine Ausbildung mitbringen. Im internen Berufswahl- und Bewerbungscoaching werden mögliche Anschlusslösungen erarbeitet.

Aufbau der Ausbildung

3.5 Wochentagen: Arbeit in begleitetem Rahmen in den AIP-Betrieben

1 Wochentag: Besuch der internen Schule mit integriertem Berufswahl- und Bewerbungscoaching

0.5 Wochentag: Besuch des Sport- und Kulturangebotes

Voraussetzungen

Zulassung

Jugendliche von 16 bis 25 Jahren.

Die Jugendlichen sind bereit und fähig, sich auf eine begleitete Arbeits- oder Schulsituation einzulassen und an ihrer Entwicklung zu arbeiten.

Anmeldung

direkt beim Anbieter

Kosten

Fr. 4300.-/Monat plus Schulkosten, Verpflegungspauschale Fr. 200.-

Zusätzlich erhalten die Lernenden einen Lohn, je nach Lehrjahr: Fr. 650.- bis 850.-/Monat

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Betriebe in Zürich: Restaurant Viadukt, Bogen F Cafebar
Betriebe in Wetzikon: Restaurant Konter, Mittagstisch E1S, Kiosk E1S, Holzwerkstatt Jobbus/Garage
Betrieb in Seegräben: Dorfladen Seegräben

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jederzeit möglich

Dauer

mind. 6 Monate, 5 Wochen Ferien

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links