Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Gestalter/in Kommunikationsdesign, Vertiefungsrichtung Visual Merchandising Design

Diplom HF

Schule für Gestaltung Basel

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Film, Video, Fotografie, Visuelle Kommunikation, Ton

Swissdoc

7.814.21.5

Aktualisiert 05.09.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Studiengang schult szenografische Methoden zur Inszenierung von Produkten, Marken und Dienstleistungen. Die Studierenden lernen Konzepte zur visuellen Umsetzung von Unternehmensphilosophien zu entwickeln. In Ausbildungsformaten wie dem Raumlabor eröffnet der Bildungsgang den Studierenden neue und experimentelle Zugänge für die gestalterische Arbeit - ergänzt durch die analytische Auseinandersetzung mit Kommunikation und visueller Kultur. Marketingwissen, Kenntnisse in Projektmanagement und Auftrittskompetenz schärfen den Sinn für das Machbare und bereiten auf eine Führungsposition oder eine selbständige Tätigkeit vor.

Lernziel

Der dreijährige Bildungsgang Dipl. Gestalterin HF, Dipl. Gestalter HF Kommunikationsdesign mit der Vertiefungsrichtung Visual Merchandising Design fokussiert auf die Gestaltung und Kommunikation im Raum mit Schwerpunkt Verkaufsraum, Event und Messestand. Während drei Jahren fu¨hrt der Studiengang (5 Semester) zur individuellen Diplomarbeit (1 Semester) und damit zum eidg. anerkannten HF Diplom.

 

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

- Abgeschlossene Berufslehre (EFZ) Polydesignerin/Polydesigner 3D oder artverwandter Bereich. Zusätzlich ein Jahr Arbeitserfahrung im Berufsfeld empfohlen.
- Abschluss einer Maturitäts-/Mittelschule oder einer nicht gestalterischen Berufslehre (Sekundarstufe II) und mindestens zweijährige Berufspraxis im Bereich dreidimensionale Gestaltung, sowie einem ausgeprägten Sinn für Design und Marketing
- Aufgrund von nachgewiesener besonderer gestalterischer Begabung oder einer mehrjährigen Berufspraxis kann eine Aufnahme beantragt werden, ohne dass die obigen Bedingungen erfüllt sind.
- Während der gesamten Ausbildungszeit muss eine Berufstätigkeit im Berufsfeld von min. 50% nachgewiesen werden.

Kosten

CHF 950.- pro Semester exkl. Lehrmittel

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar 2019

Dauer

6 Semester
Freitag und Samstag (ausnahmsweise auch andere Wochentage möglich) + Projektwochen + Selbststudium

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Aufnahmeverfahren:

1. Einsenden des Bewerbungsdossiers bestehend aus: Anmeldeformular; persönliches Portfolio mit aktuellen Arbeiten (digital oder/und print); detaillierter Lebenslauf; Motivationsschreiben. Das Bewerbungsdossier ist bis spätestens August 2018 an das Sekretariat der SfG Basel zu richten.
2. Geeignete Kanditatinnen und Kandidaten werden zu einer Eignungsabklärung eingeladen. Die persönlichen Gespräche mit der Studienleitung finden im September 2018 statt.
3. Die Resultate des Aufnahmeverfahrens werden bis spätestens Ende September 2018 schriftlich mitgeteilt. Die Gebühr für das Aufnahmeverfahren beträgt CHF 50.-

Links

Auskünfte / Kontakt

Laura Hochreutener, T +41 61 695 67 70, laura.hochreutener@sfgbasel.ch