Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Sexualpädagoge/-pädagogin

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Institut für Sexualpädagogik und Sexualtherapie ISP

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Uster (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

7.731.29.0

Aktualisiert 12.10.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Mit der gesellschaftlichen Öffnung im Umgang mit Sexualitäten der letzten Jahre, kristallisiert sich ein deutlicher Bedarf nach sexualpädagogischer Arbeit heraus. Ein wichtiger Ansatz dieser Arbeit ist es, Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihrer Entscheidungskompetenz in Bezug zu ihrer sexuellen Gesundheit zu fördern.

In diesem Lehrgang werden theoretische Hintergründe werden stets mit der Praxis verbunden, damit integriertes Lernen möglich wird und zukünftige Sexualpädagoginnen und Sexualpädagogen ein solides Handwerk erlernen

Inhalt:

  • Modul 1: Sexuelle Entwicklung
  • Modul 2: Grundlagen der Sexualpädagogik
  • Modul 3 und 4: Sexualpädagogik Teil I und II

Kosten

CHF 3600.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Uster (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August, genaue Daten auf Anfrage oder gemäss Website des Institutes

Dauer

1 Jahr
2x monatlich 2 Tage (Fr/Sa)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Kooperation mit der Hochschule Merseburg 
Fachbereich Soziale Arbeit Medien Kultur
Geusaer Strasse
06217 Merseburg
Deutschland

Die Studierenden des Lehrgangs Sexologie sind an der Hochschule Merseburg immatrikuliert.

Der Masterlehrgang wird vom ISP Uster nach den Reglementen der Hochschule Merseburg durchgeführt.

Links