Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Lehrdiplom für den Unterricht an Höheren Fachschulen HF (im Nebenberuf)

Lehrdiplom / Zertifikat für Berufsfachschulen

Zürcher Fachhochschule ZFH > Pädagogische Hochschule Zürich PHZH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Pädagogische Hochschulen PH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Unterricht Mittel- und Berufsfachschulen - Weiterbildungen für Lehrpersonen

Swissdoc

7.710.1.0 - 7.710.38.0 - 7.710.19.0

Aktualisiert 17.10.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

In HF-Lehrgängen stehen grundsätzlich konkrete Fragestellungen aus Dienstleistung, Betrieb, Werkstatt und Produktion im Vordergrund. Dies stellt besondere Anforderungen an die HF-Lehrkräfte. Sie müssen in der Lage sein, Theorie und Berufspraxis in ihrem Unterricht exemplarisch zu verbinden.

Beschreibung des Angebots

Die berufspädagogisch-didaktische Ausbildung verlangt 10 ECTS-Punkte.

Ziel der Ausbildung ist die Lehrbefähigung für den nebenberuflichen Unterricht an Höheren Fachschulen (Pensen bis 50%).

Die Ausbildung umfasst zwei Bereiche und die Diplomprüfung:

  • Fachdidaktik (2 ECTS):
    Fachdidaktik für höhere Fachschulen
  • Berufspädagogik und Erziehungswissenschaften (7 ECTS):
    Grundlagen des Lehrens und Lernens; Grundlagen der Erwachsenenbildung; Interaktionsprozesse im Unterricht
  • Diplomprüfung (1 ECTS)

Bereits erbrachte Leistungen aus anderen Bildungsgängen werden angerechnet.
Interessierte mit einem SVEB-Diplom absolvieren einen verkürzten Studiengang.

Präsenzunterricht: in der Regel Donnerstagvormittag und Freitagnachmittag
Aufwand: 300 Lernstunden inkl. Diplomprüfung

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Hochschulabschluss, Abschluss einer höheren Fachschule oder gleichwertige Qualifikation
  • Anstellung an einer höheren Fachschule, Unterrichtserfahrung an einer HF ist erwünscht
  • mindestens 6 Monate betriebliche Erfahrung
  • über die Zulassung gleichwertiger Abschlüsse entscheidet die Abteilungsleitung nach Rücksprache mit der kantonalen Behörde

Link zur Zulassung

Kosten

Semestergebühr: CHF 720.-
Einmalige Immatrikulationsgebühr: CHF 100.-

Abschluss

  • Lehrdiplom / Zertifikat für Berufsfachschulen

Lehrdiplom für den Unterricht an Höheren Fachschulen im Nebenberuf
SBFI-anerkanntes Lehrdiplom

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar

Dauer

1 Jahr

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

.

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. +41 43 305 51 11, E-Mail: kanzlei@phzh.ch