Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Fachmann/Fachfrau für Sicherheit und Bewachung FSB

Eidg. Fachausweis BP

K-SWISS Sicherheitszentrum GmbH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Uerkheim (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Sicherheit, Polizei

Swissdoc

7.622.4.0

Aktualisiert 11.09.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Lehrgang beinhaltet folgende Module:

  • Fach 1 - Betriebskunde
  • Fach 2 - Rechtskunde
  • Fach 3 - Sozialkompetenz
  • Fach 4 - Branchenkunde
  • Fach 5 - Fachkunde FSB
  • Praxisaufgaben FSB
  • Prüfungssimulation

Weitere Informationen entnehmen Sie der Webesite.

Aufbau der Ausbildung

Modularer Aufbau und Vorbereitung auf die Berufsprüfung (BP)

Voraussetzungen

Zulassung

Gemäss Art.8 des Reglements über die Berufsprüfung wird zugelassen, wer zur Zeit der Anmeldefrist:

  • einen kurzen Lebenslauf mit Angaben über die bisherige berufliche Ausbildung und Praxis vorweist;
  • Kopien von erworbenen Ausweisen und/oder von Arbeitszeugnissen vorweist;
  • eine Kopie des Strafregisterauszugs nicht älter als drei Monate (ausnahmslos) ohne Eintrag oder höchstens mit einer Übertretung (keine Vergehen oder Verbrechen) vorweist;
  • mit Lehrabschluss (oder anerkannter und gleichwertiger Ausbildung; Anerkennung ausländischer Diplome):
    2 Praxisjahre (entsprechen mindestens 3200 Arbeitsstunden) im Sicherheits- und Bewachungsdienst aufweist;
  • oder ohne Lehrabschluss:
    4 Praxisjahre (entsprechen mindestens 6400 Arbeitsstunden) im Sicherheits- und Bewachungsdienst aufweist;
  • oder den eidg. Fachausweis für Personen- und Objektschutz (FPO) vorweist;
  • mindestens 22 Jahre alt ist.

Kosten

CHF 4'290.-  inkl. Unterlagen und Prüfungssimulation, exkl. Prüfungsgebühr

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

nach bestandener externer Prüfung: Fachmann/-frau für Sicherheit und Bewachung mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Uerkheim (AG)

Dorfstrasse 69, 4813 Uerkheim

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website

Dauer

27 Tage (inkl. Prüfungssimulation und Repetitions-/Vertiefungstage)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Gut zu wissen: Ab 01.Januar 2018 können Absolvierende von Kursen auf eidgenössische Berufsprüfungen mit Wohnsitz in der Schweiz - unabhängig vom Prüfungserfolg! - Bundesbeiträge beantragen, d.h. FSB Lehrgang wird vom Bund subventioniert. Mehr Informationen dazu hier [149 KB] .

Links