Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Raumplanung

Bachelor FH

FHO Fachhochschule Ostschweiz > HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rapperswil SG (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung

Studiengebiete

Raumplanung

Swissdoc

7.410.1.0

Aktualisiert 03.10.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Lebensqualität in einem Quartier, einem Dorf oder einer Stadt hat viel mit einer guten Siedlungsgestaltung zu tun.
Themen in der Raumplanung sind beispielsweise die Gestaltung von Quartieren und Siedlungen,  die Planung von Verkehrswegen und -systemen und die Beratung von Gemeinden. Mehr zur Studienrichtung Raumplanung

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

Die Studierenden werden mit einer breiten Basis interdisziplinärer Kompetenzen auf den Beruf Raumplanerin oder Raumplaner vorbereitet.

Studieninhalte

  • Raumentwicklung
  • Verkehrsplanung
  • Städtebau
  • Natur und Landschaft
  • Umwelt und Ökologie
  • Visuelle Kommunikation
  • Kommunikation, Sprache
  • Gesellschaft, Wirtschaft, Recht
  • Projekte (inkl. Bachelor-Arbeit)

Während in den ersten beiden Studienjahren grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt werden, dient das dritte Studienjahr der Vertiefung des Stoffes sowie der Bearbeitung komplexer Projekte in unterschiedlichen Bereichen.

Im dritten Studienjahr können die Studierenden einen der folgenden drei Schwerpunkte wählen.

  • Raumentwicklung
    - Kommunale Richtplanung
    - Planungsprozess Management
    - Studienprojekt
    - Individuelles Profil-Projekt
  • Verkehrsplanung
    - Mobilitätsmanagement
    - Konzeptentwicklung Öffentlicher Verkehr
    - Studienprojekt
    - Individuelles Profil-Projekt
  • Städtebau
    - Stadtentwicklung
    - Städtebauliche Konzepte
    - Urban Management
    - Interdisziplinäres Studienprojekt
    - Individuelles Profil-Projekt

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht ungefähr einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Stunden.

Modulgruppen und Projekte ECTS
Raumentwicklung
Grundlagen Raumplanung 1+2, Planungsstatistik 1+2, Planungsmethodik 1+2, Überörtliche Planung, Angewandte Methodik
Studienarbeiten (mind. zur Hälfte):
Raumplanung 1a, Kommunale Planung 1, Teilörtliche Planung 1+2, Kommunale Planung 2, Projekt Raumplan
Verkehrsplanung
Verkehrsplanung 1+2, Verkehrsplanung 3+4, Angewandte Methodik, Verkehrsplanung 5
Studienarbeiten (mind. zur Hälfte): Verkehrsplanung 1a+2a, Verkehrsplanung 3a+4a 
Städtebau
Architekturgrundlagen, Planungs- und Liegenschaftsmanagement 1, Städtebauliche Grundlagen, Siedlungssoziologie 1+2, Freiraum im Städtebau, Planungs- und Liegenschaftsmanagement 2
Stadtentwicklung
Studienarbeiten (mind. zur Hälfte): Architektonisches Entwerfen, Siedlungsentwurf, Städtebaulicher Entwurf, Städtebauliche, Konzeptentwicklung
Natur und Landschaft
Natur und Landschaft 1+2, Landschaftsplanung 1+2
Umwelt und Ökologie
Technischer Umweltschutz 1+2, Siedlungswasserwirtschaft, Technischer Umweltschutz 3, Siedlungsökologie, Nachhaltige Entwicklung, Naturnaher Tourismus
Visuelle Kommunikation
Studienarbeiten (mind. zur Hälfte): Typografie, Layout, Farbe 1+2, Raum, Perspektive, Farbe 1+2, CAD, 3-D Computervisualisierung, GIS 1+2
Gesellschaft, Wirtschaft und Recht
Recht für Planer, Grundlagen Kulturgeschichte, Ortsbild- und Objektschutz, Architektur-, Stadtbaugeschichte, Umwelt-, Planungs-, Baurecht 1+2, Wirtschaft, Öffentliche Finanzen, Ökonomie in der Raumplanung, Regionalentwicklung und Standortpolitik
Kommunikation und Sprache
Fremdsprache, Rhetorische Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Moderation, Kommunikation im Team und zwischen Kulturen
Projekte
Studienreise, Projekte Städtebau, Verkehrsplanung und Landschaftsplanung, Bachelor-Arbeit
Total 180

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzung für die Aufnahme zum Studium ist einer der folgenden Abschlüsse

  • Berufsmaturität
  • Fachmaturität
  • Gymnasiale Maturität
  • Diplom einer Höheren Fachschule

jeweils in Kombination mit einer studienverwandten Berufslehre oder einer studienverwandten einjährigen Arbeitswelt-Erfahrung (zum Beispiel Praktikum)

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefrist: 30. April

Kosten

Semestergebühr: CHF 1'000.-
Schulmaterial/Lehrmittel: ca. CHF 600.-

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science FHO in Raumplanung (R)

Perspektiven

Master of Science in Engineering; das Master-Studium in Raumplanung wird in Zusammenarbeit mit verschiedenen Instituten der HSR und HSR Master-Research Unit Raumentwicklung und Landschaftsarchitektur durchgeführt.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rapperswil SG (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September (Kalenderwoche 38)

Dauer

Vollzeit: 6 Semester
Teilzeit: 10 Semester (oder entsprechend dem individuell gewählten Pensum)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschuldienste, Tel. +41 (0)55 222 41 11, office@hsr.ch

Label

  • Modell F