Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Figurenspieltherapeut/In

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Fachverband Figurenspieltherapie FFT

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.21.0

Aktualisiert 08.09.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Figurenspieltherapie ist eine psychotherapeutisch orientierte Spiel- und Kunsttherapieform. Zur Stärkung, Verarbeitung und Neuorientierung werden Figuren gestaltet und Geschichten inszeniert. Das Medium Figurenspiel ermöglicht nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen in verschiedenen Lebenssituationen, betagten Menschen und Menschen mit einer geistigen Behinderung einen direkten Zugang zur eigenen Problematik und den inneren Ressourcen.

Voraussetzungen

Zulassung

Personen mit abgeschlossener Grundausbildung, grundsätzlich einem pädagogischen, sozialen, psychologischen oder medizinischen Bereich und Berufserfahrung.

Kosten

Anmeldegebühr: 150.00 CHF

Kosten pro Jahr inkl. Studienwoche: 6'800.00 CHF

Diplomgebühr: 300.00 CHF

Individuelle Kosten:
- Supervision
- Selbsterfahrungsstunden
- Lehrmittel, Bücher, Arbeitsmaterial für die gestalterischen Arbeiten (werden zu Hause gemacht)
- Reisekosten, Verpflegung, Unterkunft

Unfallversicherung ist Sache der Studierenden

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Die dreijährige Grundausbildung des Fachverbandes wird mit dem Diplom «FigurenspieltherapeutIn FFT» abgeschlossen und erlaubt das Arbeiten in einer eigenen Praxis oder in Institutionen.

Zur Erlangung eines eidgenössischen Diplomes «KunsttherapeutIn / Fachrichtung Drama- und Sprachtherapie» sind anschliessend noch mindestens drei Jahre Berufserfahrung und aufbauende Module notwendig. Hierfür arbeitet der Fachverband Figurenspieltherapie FFT mit anderen kunsttherapeutischen Verbänden zusammen.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jeweils im September

Dauer

Dreijährige berufsbegleitende Therapie-Ausbildung
- Grundlagenseminare
- Studienwochen
- Aufbauende Module
- Begleitende Lerngruppen
- Selbststudium
- Fallsupervision und Selbsterfahrung

Studienzeiten: mehrheitlich an Wochenenden (Samstag und Sonntag)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

maximale Klassengrösse 15 TeilnehmerInnen

Links

Auskünfte / Kontakt

Sekretariat Fachverband Figurenspieltherapie FFT
Esther Koller-Duss / sekretariat@figurenspieltherapie.ch 
041 467’33’80 und 079 472’49’00
oder
Schulleitung Höhere Fachschule Figurenspieltherapie FFT HF Olten
Corinne Michel-Kundt / schulleitung@figurenspieltherapie.ch
062 724’14’60 und 076 559’78’56