Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Zurück zur Suche

Möglichkeiten mit einem Handelsdiplom einer Handelsmittelschule

Welche Möglichkeiten habe ich mit einem Handelsdiplom einer privaten Handelsschule?

Kategorien

Aktualisiert 04.10.2017

Das Handelsdiplom einer Handelsschule ist staatlich nicht anerkannt. Es bietet Ihnen eine kaufmännische Ausbildung, womit Sie sich für eine Stelle in einem kaufmännischen Büro bewerben können.

Nach mindestens 2 Jahren KV-Praxis (Vollzeit) hätten Sie zudem die Möglichkeit, die KV-Lehrabschlussprüfung nachzuholen. Vorbereitungslehrgänge hierfür werden von Kaufmännischen Bildungszentren angeboten.

Im Verband Schweizerische Handelsschulen VSH sind private Anbieter von kaufmännischen Aus- und Weiterbildungen zusammengeschlossen. Der Verband kontrolliert und reglementiert die Abschlüsse Bürofachdiplom VSH und Handelsdiplom VSH. Die kaufmännischen Weiterbildungszentren haben sich zu edupool.ch zusammengeschlossen. Die von edupool.ch erstellten Prüfungen gewährleisten einen einheitlichen gesamtschweizerischen Standard. 

Ein schuleigenes Diplom hat dann einen Stellenwert, wenn es von einer bekannten und bewährten Schule stammt. 

berufsberatung.ch