Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 19. September ab 18.00 Uhr bis 24 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen

#
Suche

Handelsschule: Bürofachdiplom VSH, Handelsdiplom VSH, Kaufmann/Kauffrau EFZ (NAchholbildung Art. 32 BBV)

Abschluss Verband - Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Didac Bern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge - Berufsabschluss für Erwachsene - Brückenangebote / Zwischenlösungen

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung - Brückenangebote

Brückenangebots-Typen

Vorbereitung auf Berufe in Handel, Verwaltung, Verkehr

Swissdoc

5.611.2.0 - 3.200.1.0

Aktualisiert 04.08.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Bürofachdiplom (1. + 2. Semester):
Deutsch inkl. Korrespondenz, Rechnungswesen, Betriebwirtschaftslehre, Informatik, Rechtslehre

Handelsdiplom (3. Semester):
Deutsch inkl. Korrespondenz, Rechnungswesen, Rechts- / Volkswirtschaftslehre, Informatik, Selbstständige Arbeit

Vorbereichung auf das Qualifikationsverfahren zum Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (ç. + 5. Semester):
Deutsch, Wirtschaft und Gesellschaft, IKA, Berufspraxis

Die einzelnen Fächer werden in Modulen unterrichtet und nach dem Creditsystem geprüft. Die vorgegebene Anzahl Creditpunkte führt nach dem zweiten Semester zum Bürofachdiplom und nach dem dritten Semester zum Handelsdiplom.

Wer über mind. 5 Jahre Berufserfahrung verfügen, davon 2 in einem kaufmännischen Bereich, und solide Französisch- oder Englischkenntnisse (B1) vorweist, kann innert 2 Semestern das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis als Kauffrau/Kaufmann erwerben.

Lernziel

Kaufmännische Grundausbildung

Vorbereitung auf die kaufm. Lehrabschlussprüfung mit eidg. Fähigkeitszeugnis

Voraussetzungen

Zulassung

Handelsdiplom VSH
Mindestalter 18 Jahre. Der Lehrgang für das Handelsdiplom VSH setzt das Bürofachdiplom VSH oder eine gleichwertige Ausbildung voraus.

Nachholbildung EFZ Kauffrau/Kaufmann
5 Jahre Berufserfahrung, davon 2 in einem kaufm. Bereich, und solide Französisch- oder Englischkenntnisse (B1)

Kosten

pro Semester: CHF 2'134.-, exkl. Prüfungsgebühren

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Bürofachdiplom VSH berufsbegleitend bzw. Handelsdiplom VSH berufsbegleitend (VSH = Verband Schweiz. Handelsschulen)

Nach externer Prüfung: Kaufmann/Kauffrau mit eidg. Fähigkeitszeugnis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar und August

Dauer

Bürofachdiplom: 2 Semester, Handelsdiplom: zusätzlich 1 Semester, Vorbereitung auf Lehrabschlussprüfung: 2 Semester
Unterricht: Montag- und Mittwochabend oder Samstag oder Montag ganzer Tag

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links