Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Motivationssemester

Kurszertifikat / Kursbestätigung

fit4job Motivationssemester

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Heiden (AR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Brückenangebote / Zwischenlösungen

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Brückenangebote

Brückenangebots-Typen

Arbeits-, Beschäftigungsprogramme, Motivationssemester

Swissdoc

3.400.5.0

Aktualisiert 20.10.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Motivationssemester für Jugendliche, die die obligatorische Schule abgeschlossen und keine Lehrstelle gefunden oder die Lehre / eine weiterführende Schule abgebrochen haben.

  • 4 Tage in der Woche arbeiten Sie in einem der fünf Arbeitsbereiche
  • 1 Tage pro Woche besuchen Sie den internen Schulunterricht in Deutsch, Mathematik und allgemeinen Fächern
  • Job-Coaching und Informatik, um Wissenslücken zu schliessen und sich auf den Berufsschulunterricht vorzubereiten

Das Ziel ist es, eine Lehr-, Anlehr- oder Arbeitsstelle zu finden. Die Teilnehmenden werden bei ihrer Berufswahl und bei der Suche nach einer geeigneten (Lehr-)Stelle unterstützt.

Voraussetzungen

Zulassung

  • 15 - 24-jährig
  • genügend gute Deutschkenntnisse, damit dem Unterricht gefolgt werden kann.

Bereitschaft, 

  • sich einzubringen im Betrieb mitzuarbeiten.
  • sich im Betrieb einzufügen und sich an die Regeln zu halten.

  • sich mit der beruflichen Zukunft  auseinanderzusetzen und die aktuelle Situation stetig zu verbessern.

  • ein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und durchzuhalten.

  • in einem Team zu arbeiten und sich dem Teamgedanken unterzuordnen.

Anmeldung

Die Anmeldung für fit4job Motivationssemester erfolgt über die Berufs- und Laufbahnberatung oder über die Regionalen Arbeitsvermittlungszentren und steht auch Personen anderer Institutionen, wie IV, Kes-Behörden, Gemeinden, REPAS etc. gegen separate Anmeldung mit Kostengutsprache zur Verfügung.

  • Bewerbung und Anmeldung über das RAV für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die länger als ein Jahr aus der Schule ausgetreten sind, gearbeitet haben oder bei denen ein Lehrabbruch erfolgt ist.
  • Anmeldung über die Berufsberatung (BIZ) für Jugendliche im ersten Jahr nach Schulabschluss.

Kosten

Für Teilnehmende, welche über das BIZ oder das RAV bei uns angemeldet werden, übernimmt der Kanton die Programmkosten.

Für Teilnehmende, welche von anderen Zuweisern z.B. Sozialamt / Kes-Behörde / IV / REPAS usw.  angemeldet werden, muss eine Kostengutsprache für die Programmteilnahme vorliegen.

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Programms ein Arbeitszeugnis, das über die Leistungen im Motivationssemester Auskunft gibt.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Heiden (AR)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Der Start im Motivationssemester wird je nach Anzahl Teilnehmer flexibel festgelegt.

Dauer

Das Programm dauert üblicherweise 6 Monate und kann max. bis zu einem Jahr verlängert werden.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Folgende Berufsverbände bilden die Trägerschaft des Einsatzprogrammes fit4job:

  • Gastro St. Gallen, Kantonalverband für Hotellerie und Restauration
  • Swissmechanic SM
  • Verband Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten VSSM Kanton St. Gallen

Links