Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Aussenhandelsleiter/in

Eidg. Diplom HFP

Handelsschule KV Aarau Erwachsenenbildung

KV Luzern Berufsakademie

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU) - Aarau (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Einkauf, Verkauf, Export/Import, Logistik

Swissdoc

7.617.20.0

Aktualisiert 10.10.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Aussenhandelsleiter/innen bearbeiten Projekte und erstellen Konzepte für den Import, Export sowie Transithandel von Waren und Dienstleistungen. Weiter überwachen sie alle Aspekte des Aussenhandels und führen ein professionelles Risikomanagement unter Berücksichtigung der internationalen Abkommen und Vorgaben. Dazu gehört auch, dass sie die Trends der Globalisierung und der Aussenwirtschaft beobachten und daraus Konsequenzen für die eigene Geschäftstätigkeit ableiten.

Lernziel

Vorbereitung auf die Höhere Fachprüfung

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Weiterbildung Exportfachmann/-fachfrau oder Aussenhandelsfachmann/-fachfrau
  • Mindestens 2 Jahre zusätzliche Berufserfahrung im Aussenhandel (Export, Import, Crosstrade)

Interessenten ohne Exportfachmann/-fachfrau- oder Aussenhandelsfachmann/-fachfrau-Abschluss können sich um die Teilnahme am Lehrgang bewerben, sofern sie über mindestens 6 Jahre Berufserfahrung im Export, Import oder Crosstrade verfügen.

Link zur Zulassung

Kosten

Ganzer Lehrgang CHF 14‘000.--, externe Prüfungsgebühr CHF 2‘650.-- (Stand 2016), zuzüglich Verpflegung und allfällige Übernachtungen am auswärtigen Workshop

Absolvierende von vorbereitenden Kursen zu einer eidg. Berufs- oder Höheren Fachprüfung mit Wohnsitz in der Schweiz, können nach Absolvierung der Prüfung – unabhängig vom Prüfungserfolg – Bundesbeiträge für vorbereitende Kurse beantragen.

Weitere Informationen und für Angaben zur Höhe der Beiträge:
https://www.sbfi.admin.ch/sbfi/de/home/themen/hbb/finanzierung.html

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)
  • Aarau (AG)

Schulort Luzern: Frankenstrasse 4, 6003 Luzern
Schulort Aarau: Bahnfofstrasse 46, 5000 Aarau
Beide Schulräumlichkeiten befinden sich direkt neben dem Bahnhof.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar 2018

Dauer

3 Semester, 36 Unterrichtstage (228 Lektionen)
Einmal im Monat Freitag und Samstag, 8.00-16.00 Uhr, zwei Workshop-Wochen am Ende des Lehrgangs

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Detailbroschüre: 041 417 16 00.

Für Fachauskünfte verlangen Sie Sandra Rogger, Lehrgangsleiterin.

Der Lehrgang wird in Korporation mit der Handelsschule KV Aarau angeboten, die Administration wird über Aarau abgewickelt. Der Unterricht findet abwechselnd in Luzern und Aarau statt.

Bildungsparter: Der Aussenhandelsleiter/in-Lehrgang und die dazugehörigen Lehrmittel werden von der HFA Höheren Fachschule für Aussenwirtschaft entwickelt.

Links