Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Schulergänzende Betreuung

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Pädagogische Hochschule Zug PH ZG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zug (ZG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.9.0

Aktualisiert 16.10.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
- klären ihre Rolle als Betreuungsperson.
- erhöhen ihre Handlungssicherheit im Arbeitsalltag.
- setzen sich mit ihrer Grundhaltung in der Erziehung bewusst auseinander.
- bauen die Kommunikationsfähigkeit gegenüber Kindern, Teammitgliedern sowie
weiteren Ansprechpartnerinnen und -partnern aus.
- vernetzen sich mit Kolleginnen und Kollegen im beruflichen Umfeld.

Aufbau der Ausbildung

Die Weiterbildung setzt sich aus sechs Themenfeldern zusammen:
Aufgaben, Zuständigkeit, Struktur:
Meine Rolle in der familien-schulergänzenden Betreuung | Rechtliche und organisatorische Grundlagen | Struktur der Schule, Zusammenarbeit, Kooperation mit Schule | Umgang mit persönlichen Ressourcen, Abgrenzung
Kommunikation: Kommunikation mit Kindern Beziehungsgestaltung / soziale Interaktion | Kommunikation im Team | Umgang mit schwierigen Situationen | Erziehungsstile | Gruppendynamik
Transkulturalität und Pädagogik der Vielfalt: Umgang mit Vielfalt | Interkulturalität | Aufenthaltsorte von Kindern
Lernen: Grundlagen für soziales Lernen | Lernstrategien
Gesundheitsförderung: Ernährung | Bewegung | Spiel
Qualifikationsschritt: Transferaufgabe* | Hospitation | Präsentation

Voraussetzungen

Zulassung

Mitarbeitende von Institutionen der schulergänzenden Betreuung (z.B. Mittagstisch, Nachmittags-, Hausaufgaben-, Randzeiten- und Ferienbetreuung), die über keine pädagogische Ausbildung verfügen. Gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt.

Anmeldung

Anmeldeschluss Ende Mai

Kosten

CHF 2'400.--  (inkl. Kursunterlagen)

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zug (ZG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jeweils September

Dauer

September bis März
Die Weiterbildung umfasst rund 120 Lernstunden, davon 80 Stunden
Präsenzunterricht sowie 40 Stunden für Hospitation und Transferaufgabe.

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links