Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Gastro-Betriebsleiter/in mit eidg. Fachausweis (BP), Modullehrgang Seminar G2

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Eidg. Fachausweis BP

Gastro-Luzern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gastronomie, Hotellerie

Swissdoc

7.220.17.0

Aktualisiert 26.07.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Pflichtmodule, Lerninhalte

Modul Persönlichkeit
- Lern- und Arbeitstechnik
- Präsentationstechnik
- Business Knigge

Modul Marketing
- Grundlagen, Marktentwicklung, Trends
- Webmarketing
- Marketingkonzept
- Umsetzung

Modul Führung
- Voraussetzungen, Motivation
- Führung und Kommunikation
- Interkulturelle Kommunikation
- Mitarbeiterkonzept

Modul Finanzen
- Finanzbuchhaltung
- Betriebsbuchhaltung, Kostenrechnung
- Budgetierung

Modul Betriebsorganisation
- Aufbau- und Ablauforganisation
- Qualitätsmanagement
- Umweltmanagement

Modul Administration und Recht
- Arbeitsrecht, L-GAV
- Lohnwesen
- Personaladministration
- Schriftliche Kommunikation
- Gesellschaftsrecht
- SchkG

Jedes Modul schliesst mit einer schriftlichen Modulprüfung ab. Diese findet zweimal im Jahr statt.

Wahlpflichtmodule, Lerninhalte

Der Teilnehmer wählt sein Wahlpflichtmodul aus diesen drei. Selbstverständlich können die anderen Wahlpflichtmodule zusätzlich freiwillig besucht und abgeschlossen werden.

Systemgastronomie
- Systemik, Prozessmanagement
- Systemgastronomie
- Mensch im System

Hotellerie
- Hotelmarketing, Distribution
- Front Office
- Housekeeping
- Controlling, Yield Management

Gastronomie
- Kulinarik, Foodkompetenz
- Foodmoduling, Produktionsplanung
- F & B - Controlling
- Verkauf, Events

Jedes Modul schliesst mit einer schriftlichen Modulprüfung ab. Diese findet zweimal im Jahr statt.

Lernziel

Die Teilnehmendenbereiten sich auf die eidg. Berufsprüfung vor.

Voraussetzungen

Zulassung

 Prüfungszulassung:

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis oder einen anderern Abschluss auf Sekundarstufe II und die G1-Modul-Lernzielkontrollen 
  • 2 Jahre Berufserfahrung im Gastgewerbe in leitender Position

Zielpublikum

Das Gastro-Betriebsleiterseminar richtet sich an Führungskräfte der Gastrobranche. Betriebsleiter aus der System- und Markengastronomie, aus der Klein- und Mittelhotellerie und aus der Individualgastronomie sind dank den Wahlpflichtmodulen speziell angesprochen.

Kosten

CHF 4´100.-- für alle 6 Pflichtmodule, inkl. Lehrmittel
CHF 1´100.-- für 1 Wahlpflichtmodul, inkl. Lehrmittel
CHF 100.-- pro Modulprüfung
CHF 900.-- für die Berufsprüfung

L'GAV-Ausbildungsünterstützung, d.h. Sie erhalten nach Abschluss der Ausbildung CHF 3´000.-- bei 90% Anwesenheit der Seminartage zurückerstattet und der Arbeitgeber erhält CHF 50.-- pro Seminar- und Prüfungstag.

Absolvierende von vorbereitenden Kursen zu einer eidg. Berufs- oder Höheren Fachprüfung mit Wohnsitz in der Schweiz, können nach Absolvierung der Prüfung – unabhängig vom Prüfungserfolg – Bundesbeiträge für vorbereitende Kurse beantragen.

Weitere Informationen und für Angaben zur Höhe der Beiträge:
https://www.sbfi.admin.ch/sbfi/de/home/themen/hbb/finanzierung.html

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

in kompakten Blöcken von 2-3 Tagen, 32 Präsenztage
jeweils Montag, Dienstag, teilweise auch Mittwoch

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links