Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 19. September ab 18.00 Uhr bis 24 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen

#
Suche

Schweissen, Vorbereitung auf die Zertifizierung

Kurszertifikat / Kursbestätigung

ENAIP Luzern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Metall, Maschinen

Swissdoc

9.554.2.0

Aktualisiert 28.06.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Zertifizierung Schweissen

  • Theoretische Grundkenntnissen im gewählten Schweissverfahren
  • Technische Kenntnisse von Schweissmaschinen
  • Arbeitsichereit und SUVA Vorschriften
  • Praktisches Schweissen im gewählten Schweissverfahren

Pro Kurs wird im Normalfall nur ein einziges Schweiss-Verfahren erlernt. Bestehen bereits genügend Vorkenntnisse im Schweissen, können auf Anraten des Kursleiters auch zwei Schweiss-Verfahren gleichzeitig geübt und geprüft werden.

Diese Schweissverfahren stehen zur Auswahl:

  • 1. Lichtbogen-Handschweissen E
  • 2. Schutzgasschweissen MAG (das gängigste Verfahren)
  • 3. Schutzgasschweissen TIG
  • 4. Schutzgasschweissen MIG 

Lernziel

Die Kursteilnehmenden
- können einfache bis anspruchvolle Schweissarbeiten selbständig ausführen
- erwerben Kenntnisse über die Verfahren des Schweissens
- sind in der Lage Schweissfehler zu erkennen und selbständig zu beheben
- schweissen von Strumpf, Kehl- und Ecknähten an unlegierten Stahlen in verschiedenen Dicken und Schweisspositionen.

Voraussetzungen

Zulassung

Sie verfügen über handwerkliche Fähigkeiten, gutes Sehvermögen und haben keinen Herzschrittmacher.

Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau B1

Zielpublikum

Personen, die in der Metallverarbeitung, Montage, Industrie oder Baubranche arbeiten oder arbeiten möchten und sich nach EN 287/ISO 9606 im gewählten Schweissverfahren zertifizieren oder referenzieren möchten.

Kosten

CHF 3'350.- inklusive Prüfungsgebühr für ein Verfahren, CHF 550.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Vorbereitung zur Schweissprüfung EN 287/ISO 9606 nach gewähltem Schweissverfahren.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

Intensivkurs: 3 Wochen, Mo-Fr;
Abend- und Wochenendkurs: 12 Wochen, Dienstagabend und Samstagmorgen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Preparazione agli esami per conseguire il certificato di saldatura
richiedere il programma dettagliato dei corsi

Links