Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Sozialmanagement: Soziale Systeme und Altern

CAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Soziale Arbeit

Hochschule Luzern HSLU > Departement Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Studiengebiete

Soziale Arbeit

Swissdoc

7.731.40.0

Aktualisiert 02.08.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

Welche Herausforderungen stellt der demografische Wandel an die Sozialwerke? Wie können die Renten auch in Zukunft gesichert werden? Welches sind die sozialpolitisch und rechtlich relevanten Fragen der Langlebigkeit? Welche ethischen Aspekte sind wichtig? Welche Rolle kommt freiwilligem Engagement zu? Im CAS Soziale Systeme und Alter setzen Studierende sich mit diesen und noch weiteren Fragestellungen auseinander und erarbeiten entsprechende Lösungsansätze.

Das CAS-Programm unter anderem mit folgenden Themen:

  • Altersvorsorge und Sozialversicherungen: Systemanforderungen und Handlungsmöglichkeiten
  • Menschenwürdig leben und sterben können
  • Ausgewählte gesellschaftliche Themen und Projekte
  • Freiwilliges gesellschaftliches Engagement in der Vier-Generationengesellschaft
  • Organisationsentwicklung und Zusammenarbeit mit politischen Institutionen
  • Aufbau von stationären und ambulanten Versorgungssystemen; Pflegefinanzierung

Voraussetzungen

Zulassung

Zugelassen sind Studierende mit einem Tertiärabschluss (Fachhochschule, Universität, ETH, Höhere Fachschule, eidg. Berufsprüfung, eidg. Höhere Fachprüfung).
Interessierte ohne Tertiärabschluss können über ein standardisiertes Zulassungsverfahren («sur dossier») aufgenommen werden.

Zielpublikum

  • Fachpersonen unterschiedlicher Bereiche und ebenso an Vertreterinnen und Vertreter von politischen Behörden und Kommissionen
  • Mitarbeitende und Leitungspersonen von Fachstellen für Altersfragen
  • Kadermitarbeitende aus öffentlichen wie auch privaten Alters- und Pflegeeinrichtungen sowie aus anderen Organisationen im Altersbereich
  • Stiftungs- und Vorstandsmitglieder von Trägerorganisationen im Altersbereich
  • weitere Interessierte wie beispielsweise Seelsorgende oder Kommunikationsfachpersonen, die ihren Horizont im Hinblick auf den demografischen Wandel erweitern möchten 

Kosten

CHF 7'500.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ in Sozialen Systemen und Altern

Perspektiven

Dieses CAS-Programm ist Teil des MAS-Programms Altern und Gesellschaft.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

18 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Eine Kooperation der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit mit der Hochschule Luzern – Wirtschaft und der Kalaidos Fachhochschule, Depatement Gesundheit.

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschule Luzern
Soziale Arbeit
Sekretariat
Werftestrasse 1
Postfach 2945
6002  Luzern 
+41 (0)41 367 48 48
sozialearbeit@hslu.ch