Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Hebammenarbeit im Kontext von Best Practice

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Gesundheit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse - Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

9.722.1.0 - 9.723.3.0

Aktualisiert 16.08.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Kurs umfasst 5 ECTS-Punkte.

Hebammen sind mehr denn je gefordert, ihre Arbeit verantwortlich, wissenschaftlich begründet und kontextorientiert zu gestalten. Das Konzept Best Practice  beschreibt die Verbesserung von Prozessen und die Nutzung sämtlicher verfügbarer Ressourcen. Best Practice unterstützt die Qualität der Hebammenarbeit mit einer klaren Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Frau und ihrer Familie.

Der Kurs ist ein Modul des CAS 'Hebammenkompetenzen vertiefen'.

Inhalte: 

  • Modell Best Practice
  • Familienzentrierte Betreuung und Beratung
  • Ethische Entscheidungsfindungen
  • Projektmanagement

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Hebammen BSc / NTE

  • Englischkenntnisse sind von Vorteil

  • Berufserfahrung

Kosten

CHF 2'450.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

März

Dauer

8 Kurstage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. +41 58 934 63 79, E-Mail: weiterbildung.gesundheit@zhaw.ch