Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Zurück zur Suche

Berufsmöglichkeiten nach einem Studium in Geistes- oder Sozialwissenschaften

Ich interessiere mich für ein Studium in den Bereichen Geistes- oder Sozialwissenschaften. Nun habe ich aber gehört, dass die Berufsaussichten nach einem solchen Studium nicht sehr gut sind. Stimmt das?

Kategorien

Aktualisiert 18.09.2017

Die Beschäftigungssituation von Neuabsolventinnen und -absolventen wird alle zwei Jahre untersucht. Die Auswertungen zu den jeweiligen  Studiengängen finden Sie unter Arbeitsmarkt nach einem Hochschulstudium
 
Ein geistes- oder sozialwissenschaftliches Studium ist keine Berufsausbildung. Es ist eine Schulung, in der neben dem spezifischen Fachwissen Fähigkeiten, Arbeitsweisen und Methoden erworben werden, die in ganz unterschiedlichen Arbeitsbereichen gefragt sind. Über die Arbeitsmöglichkeiten nach den verschiedenen Studienrichtungen können Sie unter Studium - Beruf informieren.
 
 

berufsberatung.ch