E-Mail
NEU: ersetzt den bisherigen Benutzernamen

Passwort


Was erhalte ich mit der Anmeldung?

Probleme mit der Registrierung?
close
close
BerufswahlStudiumLaufbahnSuchen News | Linkkatalog | Berufsberatung / BIZ | Kontakt | Sitemap | Impressum |  f  |  i  |
Zurück zur Homepage
Die Suche über mehrere Datenbanken läuft. Bitte haben Sie einen Moment Geduld ...loading...
Berufswahl
Lehrstellennachweis - Lena
Such-Abo für Lehrstellen
Tipps für die Lehrstellensuche
Eignungstests
Lehrstellenbewerbung
Bewerbungsbrief
Lebenslauf und Beilagen
Bewerbungspraktikum
Vorstellungsgespräch
Lohn in der Lehre
Information für Fremdsprachige - in foreign languages

 


Themenbild: Berufswahl
Der Bewerbungsbrief
 
Bewerben heisst für sich werben!
Dein Bewerbungsbrief (auch Motivationsschreiben genannt) soll den Lehrbetrieb neugierig machen und dir die Türe zum Vorstellungsgespräch öffnen. Es lohnt sich, diese Aufgabe sorgfältig zu lösen und für jede Lehrfirma einen ganz persönlichen Text zu formulieren. Serienbriefe zahlen sich nicht aus, sie kosten nur und führen nicht zum Erfolg!

Du vermittelst mit dem Brief deine Motivation für den Beruf, deinen Bezug zum Betrieb und - ganz wichtig - du beschreibst dich als Person.
Aber es gilt auch Formales zu beachten. In 10 Schritten schreibst du deinen Bewerbungsbrief:
Bewerbungsbrief / Motivationsschreiben in 10 Schritten [PDF]
21 KB

Bewerbungsbrief-Beispiele

Hier findest Du vier echte Bewerbungsbriefe. Diese sollen dir als Anregung dienen. Auf keinen Fall darfst  du abschreiben - das würde schnell auffallen, denn auch Lehrbetriebe kennen diese Internetseite!

Für die Darstellung findest du rechts eine Vorlage mit Kommentaren zum Bewerbungsbrief und zum Lebenslauf. Du darfst selbstverständlich auch ein eigenes ansprechendes Layout verwenden.
Bewerbungsbrief 1 - Haustechnikpraktiker EBA
16 KB
Bewerbungsbrief 2 - Hauswirtschaftspraktikerin EBA
16 KB
Bewerbungsbrief 3 - Polymechanikerin EFZ
17 KB
Bewerbungsbrief 4 - Detailhandelsfachmann EFZ
17 KB

Tipps zum Bewerbungsbrief

Grundsätzlich gilt: Alle Fähigkeiten, Begabungen und Kenntnisse, die schwarz auf weiss auf Papier stehen, machen bei einer schriftlichen Bewerbung Eindruck. Und was Eindruck macht, erhöht deine Erfolgschancen!

Bleibe immer in deiner Sprache und bei deiner Person. Vermeide Bürosprache und Allgemeinplätze, illustriere alle deine Aussagen mit Beispielen aus deinem Leben. Besprich deine Bewerbungsbrief vor dem Versand immer mit einer erwachsenen Vertrauensperson.

Bewerbungscheck vor dem Absenden
19 KB

Online-Bewerbungen und Bewerbungen via E-Mail

Viele Firmen wünschen heute nur noch Online-Bewerbungen und Bewerbungen via E-Mail oder stellen Bewerbungsformulare auf der Homepage zur Verfügung. Es gibt zahlreiche Dienste im Internet, über welche du schnell und einfach eine Online-Bewerbung erstellen und versenden kannst.

Bei dieser Art der Bewerbung gelten grundsätzlich die gleichen Regeln wie bei einer Bewerbung via Briefpost. Auch hier empfiehlt es sich, die Bewerbung vor dem Absenden gegenlesen zu lassen.

Handschriftlich oder mit Computer

Einen Bewerbungsbrief kannst du handschriftlich oder mit Computer verfassen. Möchtest du einen gestalterischen Beruf ergreifen oder hast du eine besonders schöne Handschrift, dann erhöhst du mit einem von Hand geschriebenen Brief deine Chancen.
 
 

Drucken
  
  
 Downloads
Formular zum Ausfüllen: Bewerbungsbrief / Motivationsschreiben mit Lebenslauf [Word/DOC]
Formular zum Ausfüllen: Bewerbungsbrief / Motivationsschreiben mit Lebenslauf [RTF]